afrika.PNG

In Afrika liegt der Schwerpunkt der Arbeit der APPLICATIO auf Sub-Sahara Afrika.

 

 

ruanda.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit der Erstellung einer evaluativen Studie zur weiteren Ausrichtung der Technischen Zusammenarbeit im Kernthema „Nachhaltiges Wachstum und Ausbildung für gute Jobs“ in Ruanda beauftragt. Die Studie soll sich u.a. an Partnerorientierung, Beschäftigungspotential (in den ausgewählten Wertschöpfungsketten) und effizienter Umsetzung orientieren.

 

au2.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH (gemeinsam und unter Leitung der common sense, Österreich) mit der Unterstützung der Afrikanische Union durch Stärkung der Kompetenzen der Mitarbeiter, die für eine ergebnisorientierte, mehrjährige und geschlechtsspezifische Planung, Budgetierung, Überwachung, Evaluierung und Berichterstattung beauftragt. Dieses schließt die Ermittlung des Lernbedarfs, Erstellung von Schulungspläne und Umsetzung der Trainings ein. 

SDSN Uganda.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit der virtuellen Beratung und Capacity Building von Netzwerkmanagern der Sustainable Development Solutions Networks (SDSN) Sahel und Uganda beauftragt. Die Beratungen umfassen die Themen wie Projekt Management, M&E, Kommunikation, Leadership, Netzwerkmanagement, Mitgliederaktivierung

 

afos.pngAPPLICATIO wurde von der AFOS Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit (AFOS-Stiftung) mit der Durchführung einer Projektprüfung und der Unterstützung bei der Projektbeantragung beim Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beauftragt. APPLICATIO wird im Rahmen der Beauftragung eines virtuelle Prüfmission nach Simbabwe planen und durchführen und im anschließenden Gutachten eine Projektplanung vorlegen. Es handelt sich um die erste Beauftragung durch die AFOS-Stiftung.

bild-german-cooperation.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für International Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit der Erstellung einer Nachhaltigkeitsstrategie für das Vorhaben "Gute Finanzielle Regierungsführung in Sambia" beauftragt. APPLICATIO unterstützt das Vorhaben dabei intern und mit den Partnern (Ministerien und Agenturen) für die verbleibenden Laufzeit Maßnahmen zu planen, die die Nachhaltigkeit des bisher Erreichten sicherstellen sollen.  

sequa gGmbH - Partner der deutschen WirtschaftAPPLICATIO wurde von der SEQUA bzw. ihren Projektpartnern mit der Planung und Durchführung von zwei Feinplanungsworkshops im Rahmen des Kammer- und Verbandspartnerschaftsprogramms beauftragt. Im Rahmen von zwei virtuellen Feinplanungsworkshops wird APPLICATIO gemeinsam mit der SEQUA, den deutschen und den lokalen Projektpartnern die Aktivitäten der Partnerschaftsprojekte für drei Jahre planen und abstimmen. Dieses gilt einerseits für die Verbandspartnerschaft des OAV und der Industrie und Handelskammer von Yarlpanam in Sri Lanka und andererseits für die Verbandspartnerschaft zwischen den Fachverband Biogas e.V. in Deutschland und die Uganda National Biogas Alliance (UNBA) in Uganda. 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.